News

Interview mit der TAZ

In der Corona-Krise zeigt sich, dass der Wissenschaftsbereich in Berlin jetzt weltweit wahrgenommen wird. Wo wir ohne diese Experten und medizinische Einrichtungen wie der Charité wären – und ohne dass Politik die Beratung annimmt –, sieht man in anderen Ländern. Über Corona, Wissenschaft, Beratung von Politik und dass Erfahrungen als…

Weiterlesen

Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Prag: „Comenius-Garten ist ein wunderbares Symbol für unsere Freundschaft“

Auf den Tag genau vor 25 Jahren haben Prag und Berlin ihre Städtepartnerschaft neu begründet und mit der Einweihung des Comenius-Gartens in Rixdorf besiegelt. Der Prager Primátor und der Berliner Regierende Bürgermeister sind von Anfang an kraft ihres Amtes Schirmherren des Comenius-Gartens. Seitdem hat sich der Garten zu einem Herzstück…

Weiterlesen

DKMS – Katja muss leben!

Die Menschen in meinem Wahlkreis kommen mit vielfältigen Anliegen in mein Wahlkreisbüro. Letzte Woche habe ich vom Schicksal von Katja erfahren und es hat mich sehr berührt. Katja hat Blutkrebs. Alle 15 Minuten erhält ein Patient in Deutschland die Diagnose Blutkrebs und dabei findet man nur unter ein Drittel aller…

Weiterlesen

Interview mit dem Tagesspiegel zur Coronakrise „Ich selbst bin aus einem Restaurant rausgegangen“

In meinem Tagesspiegel-Interview geht es darum, dass wir mit der Rückkehr zu mehr Normalität vor allen die Kita- und Schulbetreuung schneller ausbauen müssen. Denn um arbeiten zu gehen, brauchen die Eltern unsere gute Kinderbetreuung. Und die Kinder möchten wieder lernen und ihre Freunde treffen. Außerdem rede ich darüber, dass wir…

Weiterlesen

Interview mit dem Tagesspiegel

Wo stünden wir ohne die Wissenschaft, ohne Charité und die anderen Kliniken, und ohne die Expertise von Forschern. Unser Anspruch für Berlin muss beides sein, Spitzenforschung und beste Gesundheitsversorgung. In diesen Bereichen waren wir noch nie so gut aufgestellt wie heute. Berlin wird als Innovationsstandort immer interessanter, wir können selbstbewusster…

Weiterlesen

Michael Müller gedenkt der Kapitulation Berlins vor 75 Jahren

Politiker und Berliner haben am Samstag den 2.Mai 2020 der Kapitulation Deutschlands im Zweiten Weltkrieg gedacht. Am Vormittag trafen sich der Regierender Bürgermeister Michael Müller , RusslandsBotschafter Sergej Netschajew und Belarus’ Botschafter Denis Sidorenko zur Kranzniederlegung in Berlin-Tempelhof. Bürger und einige Anwohner kamen zum Haus Nummer 2 im Schulenburgring. Dort hatten…

Weiterlesen

Michael Müller wird zum Macher

Michael Müllers Tage waren gezählt– als Berliner SPD-Landeschef und als Regierender. Doch nun in der Corona-Krise profiliert er sich. Hier der Link zum Tagesspiegel vom 12.04.2020 : https://www.tagesspiegel.de/berlin/berlins-regierender-und-die-corona-krise-michael-mueller-wird-zum-macher/25735036.html

Weiterlesen