Zu Besuch beim DGB-Neujahrsempfang

Gemeinsam mit den Gewerkschaften werden wir weiter dafür arbeiten, dass wir in Berlin gute Arbeit für alle schaffen – mitbestimmt, ohne sachgrundlose Befristungen und mit einem ordentlichen Landesmindestlohn von 12,50 € dort, wo es keine Tarifverträge gibt. Natürlich bleibt für mich weiterhin ein wichtiges Ziel, in Berlin Vollbeschäftigung zu schaffen. Da sind wir auf einem guten Weg, aber jeder Arbeitslose ist einer zu viel! 
Und die Ereignisse der letzten Wochen zeigen uns: Wir müssen gemeinsam jeden Tag unsere Demokratie verteidigen. Denn nur ein weltoffenes, vielfältiges und tolerantes Berlin kann weiter erfolgreich sein und allen ein gutes Leben bieten.