Grund war das Groß-Berlin-Gesetz, mit dem die Einwohnerzahl auf rund 3,8 Millionen emporschnellte, das am 27. April 1920 beschlossen wurde. Von der Zahl der Einwohner sei Berlin nach London und New York damals die drittgrößte der Welt gewesen, sagte der Regierende Bürgermeister Michael Müller . Müller: «Berlin ist wieder...